• Evaluatorin

Miriam Nikitka

© DEval

Miriam Nikitka ist seit April 2020 Evaluatorin am DEval. Zuvor war sie als Consultant für Monitoring und Evaluierung bei der GFA Consulting Group tätig. Im Rahmen von diversen Beratungseinsätzen im Bereich Monitoring und Evaluierung arbeitete sie u.a. für die Europäische Kommission, das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) und die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ). Schwerpunkte ihrer Arbeit waren Evaluierungsmanagement und -systeme, komplexe und strategische Evaluierungen, Wirkungsmonitoring und Wirkungsreporting. Sie absolvierte das Postgraduierten-Programm des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE) und führte zum Thema „Ergebnisbasierte Ansätze“ Feldforschung in Ruanda durch. Ihre Masterarbeit verfasste sie in Zusammenarbeit mit dem DEval zum Thema „Entwicklungshelfer“. Miriam Nikitka hat einen BA in Policial and Social Studies von der Universität Würzburg und einen MA in Internationale Studien / Friedens- und Konfoliktforschung von der Universität Frankfurt und der TU Darmstadt. Sie sammelte Auslandserfahrung in u.a. Thailand, Ruanda, Nigeria und Nordmazedonien.

Schlüsselqualifikationen

Thematische Schwerpunkte

Akteure, Instrumente und Strukturen der deutschen und internationalen Entwicklungszusammenarbeit,

Wirkungsorientierung und ergebnisbasierte Ansätze (results-based aid, results-based finance),

Good Governance,

Dezentralisierung,

Klimawandelminderung und Anpassung an die Folgen des Klimawandels

Methoden

qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung und Evaluierung, v.a. qualitative Datenerhebung und -analyse,

Projektmanagement

Evaluierungen und Projekte

Weitere Publikationen

Klingebiel, S., Gonsior, V., Jakobs, F. und M. Nikitka (2019), „Where tradition meets public sector innovation: a Rwandan case study for Results-Based Approaches“, Third World Quarterly, Vol. 40, Nr. 7, S. 1340-1358.

Klingebiel, S., Gonsior, V., Jakobs, F. und M. Nikitka (2016), Public Sector Performance and Development Cooperation in Rwanda, Springer International Publishing - Palgrave Macmillan, Cham, Schweiz, 1. Aufl.

Kontakt

Portrait von Miriam Nikitka
© DEval

Miriam Nikitka

Evaluatorin

Telefon: +49 (0)228 336907-984

E-Mail: miriam.nikitka@DEval.org

nach oben