Unsere Evaluierungsstandards

Die DEval-Standards sind anspruchsvolle Mindeststandards, die grundsätzlich für alle Evaluierungen des DEval gelten sollen. Sie sind in vorhandene internationale Orientierungslinien und Standards eingebettet und werden in regelmäßigen Abständen überprüft und weiterentwickelt.

Die DEval-Standards für Evaluierungen

© DEval

Nützlichkeit: Relevante Themen, Partizipation und umsetzbare Empfehlungen stiften Nutzen.

Evaluierbarkeit: DEval-Evaluierungen sind realistisch geplant und kostenbewusst durchgeführt.

Fairness, Unabhängigkeit und Integrität: Das DEval arbeitet unabhängig, transparent und nach ethischen Prinzipien.

Genauigkeit, Wissenschaftlichkeit und Nachvollziehbarkeit: DEval-Evaluierungen folgen den Grundsätzen guter wissenschaftlicher Praxis.

Vergleichbarkeit: DEval-Evaluierungen wenden einheitliche Kriterien und Bewertungsmaßstäbe an.

Die Standards werden hier zusammengefasst dargestellt, weitere Informationen sind im Methodenbrief "Standards für Evaluierungen des DEval" zu finden.

nach oben