• Evaluatorin

Isabel Mank

© DEval

Isabel Mank arbeitet seit November 2021 als Evaluatorin am Kompetenzzentrum Methoden des DEval. Zuvor war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich „Klimawandel, Ernährung und Gesundheit“ am Heidelberger Institut für Global Health am Universitätsklinikum Heidelberg angestellt. Dort hat sie u.a. zur Ernährung und Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Burkina Faso und Kenia geforscht und publiziert. Praktische Erfahrungen mit Bezug zur Entwicklungszusammenarbeit konnte sie an verschiedenen Einrichtungen wie dem Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIE), der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung (DSW) sammeln.

Isabel Mank schließt derzeit ihre Promotion (Dr.sc.hum) an der Universität Heidelberg ab. Im Rahmen dieser entwickelte und betreute sie quantitative und qualitative Datenerhebungen und Auswertungen, die sich mit den Auswirkungen von klimatischen Veränderungen auf den Ernährungszustand (wie z.B. die Unterernährung bei Kindern) und auf die landwirtschaftliche Produktion von Subsistenzhaushalten im ländlichen Nord-Westen von Burkina Faso befassten. Sie hat einen Master in Environmental Technology & International Affairs (ETIA) von der Diplomatischen Akademie Wien und der Technischen Universität Wien (Österreich), einen Master in Global Health von der Universität Maastricht (Niederlande) und einen Bachelor in Health Communication von der Universität Bielefeld (Deutschland).

Schlüsselqualifikationen

Thematische Schwerpunkte

Global Health;

Ernährungssicherung, insbesondere Unterernährung;

Klimawandel und Klimaschutz

Methoden

Quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung;

Quantitative und qualitative Datenerhebung und -analyse

Regionaler Schwerpunkt

West- und Ostafrika;

Südasien

Projektspezifische Ländererfahrung

Bangladesch, Burkina Faso, Indien, Kenia, Sudan, Togo

Kontakt

Portrait von Isabel Mank
© DEval

Isabel Mank

Evaluatorin

Telefon: +49 (0)228 336907-915

E-Mail: isabel.mank@DEval.org

nach oben