Seiteninhalt
Deutsche Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit
Titelfoto der Portfolioanalyse

Wie verteilen sich develoPPP.de-Projekte über Entwicklungs- und Schwellenländer hinsichtlich ihrer politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen?

Zur Portfolioanalyse (PDF) >

 

Titelfoto der Desk Study

Gesundheitssystemstärkung in der deutschen EZ: Container-Konzept oder integrierte Strategie?

Zur Desk Study (Englisch, PDF) >

Zur Portfolio-Analyse (Englisch, PDF) >

Zum Policy Brief (PDF) >

 

Titelfoto der Baseline Studie

Wirkungsorientierte Programmplanung und verbesserte Voraussetzungen zur Wirkungs-messung in einem neuen Partnerland - das DEval begleitet den Wiedereinstieg der deutsch-myanmarischen Zusammenarbeit im Bereich der Nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung.

Baseline Bericht (Englisch, PDF) >

Small and Medium Enterprise Survey (Englisch, PDF) >

 

Titelfoto des Evaluierungsberichts

Der Entwicklungsdienst - ein überholtes Instrument der personellen Entwicklungszusammenarbeit?

Zum Bericht (PDF) >

Zum Policy Brief (PDF) >

 

Panel 1 der Konferenz

Vom 5. bis 6. November veranstaltete das DEval zusammen mit den Evaluierungseinheiten der Außen- und Entwicklungsministerien Belgiens und der Niederlande eine internationale Konferenz in Berlin.

Zur Konferenzwebseite (Englisch) >

Titelfoto des Evaluierungsberichts

Mehr als Geld: Begleitende Maßnahmen leisten einen wichtigen Beitrag zu den Zielen der Budgethilfe.

Zum Bericht (PDF) >

Zum Policy Brief (PDF)

Titelfoto des Berichts zum Umsetzungsmonitoring

Welche Entwicklungen gab es in der Evaluierungspraxis der deutschen Entwicklungszusammenarbeit seit der letzten Systemprüfung?

Zum Bericht (PDF) >

Zum Anlagenband (PDF) >

Zum Policy Brief (PDF) >

 

Titelfoto des Berichts zur Erhebung Ausgangslage des DEval

Mit der „Erhebung zur Ausgangslage des DEval und seines Umfeldes“ hat das Institut den Status Quo seiner Leistungsbereiche für eine zukünftige Wirkungsbeurteilung erfasst.

Zum Bericht (PDF) >

Zum Anlagenband (PDF) >

 

Kann Entwicklungszusammenarbeit zur Schaffung eines stabileren Umfeldes beitragen? Ein Gastbeitrag zur Reihe „DEval Policy Briefs“ stellt die Resultate einer Langzeit-Wirkungsbeobachtung in Nordost-Afghanistan 2007-2013 vor.

Zum Policy Brief 04/2015 >

Titelfoto der AfT-Studie

Welchen Ansatz verfolgt Deutschland in der handelsbezogenen Entwicklungspolitik? Wie sollte er weiterentwickelt werden?

Zur Studie (Englisch) >

Zur deutschen Zusammenfassung >

Zum Policy Brief >

 

Titelfoto des Afghanistan Reviews

Afghanistan ist Hauptempfängerland deutscher Entwicklungszusammenarbeit. Ein Bericht analysiert die bis Ende 2013 durchgeführten Evaluierungsarbeiten zu der vom BMZ in Auftrag gegebenen Entwicklungszusammenarbeit.

Zum Bericht >

Zum Policy Brief >

 

Titelfoto des Ruanda Berichts

Über 30 Jahre engagierte sich die ruandisch-deutsche Entwicklungszusammenarbeit im Gesundheitssektor. Welche Lernerfahrungen wurden gemacht?

Zum Evaluierungsbericht >

Zum Policy Brief >

 

Unsere Aufgaben

Wir führen strategische Evaluierungen durch, entwickeln angepasste Evaluierungsmethoden weiter und fördern Evaluierungskapazitäten in Partnerländern der deutschen Entwicklungszusammenarbeit.

Brown Bag Lunch mit Volker Schoer von der African Micro-Economic Research Unit

Das DEval lädt ein zum Brown Bag Lunch am 22. Juni zum Thema "Findings and limitations of an Instructional Change Intervention RCT in South African Primary Schools".

Vorlesungsreihe zum Thema Evaluierungen gestartet

Am 21. April startete eine gemeinsame Vorlesungsreihe des DEval und der Universität Bonn mit dem Thema „Evaluation and Evidence Based Policy Making for Global Development“.

Frühjahrstagung des Arbeitskreises Entwicklungspolitik in Hamburg

Vom 14. bis 15. April 2016 fand in Hamburg die Frühlingstagung des Arbeitskreises Entwicklungspolitik der DeGEval statt.

Vortrag zum Thema Meta-Evaluationen

Das DEval lädt ein zu einem Vortrag am 06. April 2016 von Prof. Dr. Alexandra Caspari.

Die Rolle des Parlaments in der Evaluierung staatlicher Programme und Politiken in Costa Rica

Am 9. März 2016 führte das DEval im Rahmen seines Projektes zur Kapazitätsentwicklung in Costa Rica und ausgewählten Ländern Lateinamerikas ein Forum im Parlament von Costa Rica durch.