Seiteninhalt
Deutsche Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit
Titelfoto des Berichts zum Umsetzungsmonitoring

Welche Entwicklungen gab es in der Evaluierungspraxis der deutschen Entwicklungszusammenarbeit seit der letzten Systemprüfung?

Zum Bericht (PDF) >

Zum Anlagenband (PDF) >

 

Titelfoto des Berichts zur Erhebung Ausgangslage des DEval

Mit der „Erhebung zur Ausgangslage des DEval und seines Umfeldes“ hat das Institut den Status Quo seiner Leistungsbereiche für eine zukünftige Wirkungsbeurteilung erfasst.

Zum Bericht (PDF) >

Zum Anlagenband (PDF) >

 

Kann Entwicklungszusammenarbeit zur Schaffung eines stabileren Umfeldes beitragen? Ein Gastbeitrag zur Reihe „DEval Policy Briefs“ stellt die Resultate einer Langzeit-Wirkungsbeobachtung in Nordost-Afghanistan 2007-2013 vor.

Zum Policy Brief 04/2015 >

Titelfoto der AfT-Studie

Welchen Ansatz verfolgt Deutschland in der handelsbezogenen Entwicklungspolitik? Wie sollte er weiterentwickelt werden?

Zur Studie (Englisch) >

Zur deutschen Zusammenfassung >

Zum Policy Brief >

 

Titelfoto des Afghanistan Reviews

Afghanistan ist Hauptempfängerland deutscher Entwicklungszusammenarbeit. Ein Bericht analysiert die bis Ende 2013 durchgeführten Evaluierungsarbeiten zu der vom BMZ in Auftrag gegebenen Entwicklungszusammenarbeit.

Zum Bericht >

Zum Policy Brief >

 

Titelfoto des Ruanda Berichts

Über 30 Jahre engagierte sich die ruandisch-deutsche Entwicklungszusammenarbeit im Gesundheitssektor. Welche Lernerfahrungen wurden gemacht?

Zum Evaluierungsbericht >

Zum Policy Brief >

 

Unsere Aufgaben

Wir führen strategische Evaluierungen durch, entwickeln angepasste Evaluierungsmethoden weiter und fördern Evaluierungskapazitäten in Partnerländern der deutschen Entwicklungszusammenarbeit.

Vortrag von Howard White am 3. August

Das DEval lädt ein zu einem Vortrag (in englischer Sprache) von Howard White zum Thema "Aggregating evidence to improve social and development programmes". Eine Registrierung ist erforderlich.

Internationale Konferenz in Costa Rica

Im Rahmen der Kooperation zwischen der Universidad de Costa Rica und der Universität des Saarlandes findet vom 15. bis 17. Juli mit Unterstützung von FOCEVAL eine Konferenz in San José statt.

Auftakt DEval Brown Bag Lunch mit Dr. Simone Dietrich

Am 24. Juni 2015 lud das DEval erstmals zu einem Brown Bag Lunch in seinen Räumlichkeiten ein. Dr. Simone Dietrich hielt einen Vortrag zu „Effekten von Branding in der Entwicklungszusammenarbeit“.

Internationale CLEAR-Initiative zu Gast beim DEval

Vom 22. bis 24. April versammelten sich Vertreterinnen und Vertreter der sechs regionalen Zentren der CLEAR-Initiative beim DEval.

"Evaluierungen im zivilen Krisenengagement“

Am 27. April 2015 veranstaltete das Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF) gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIE) und dem DEval ein Fachgespräch in Berlin.

Prof. Dr. Jörg Faust wird neuer Geschäftsführer des DEval

Auf der DEval-Beiratssitzung vom 15. April 2015 gab der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel die neue Geschäftsführung des Instituts bekannt.