Seiteninhalt
Deutsche Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit
Titelfoto des Berichts

Zusammenarbeit mit der Privatwirtschaft im Agrarsektor in der Deutschen Technischen Zusammenarbeit

Zum Bericht (PDF)

 

Titelfoto des Berichts

Ausstieg aus der Budgethilfe: Was sind die Folgen für die Wirksamkeit der Entwicklungszusammenarbeit?

Zum Bericht (PDF)

Zum Policy brief (PDF)

Zur Evaluierungssynthese (PDF)

Titelfoto des Berichts

Haben die Philippinen von den Bemühungen um den Kapazitätsaufbau bei der Landnutzungsplanung profitiert?

Zum Bericht (PDF)

Zum Policy brief (PDF)

Zum Baseline Bericht (PDF)

Titelfoto des Berichts

Was denkt die Bevölkerung Deutschlands über Entwicklungspolitik und nachhaltige Entwicklung?

Zum Bericht (PDF)

Zur Zusammenfassung in Leichter Sprache (PDF)

Zum Policy Brief 5/2018
Zum Policy Brief 6/2018

 

Titelfoto des Berichts

Meta-Evaluierung und Evaluierungssynthese: Nachhaltigkeit in der deutschen Entwicklungszusammenarbeit

Zur Meta-Evaluierung (PDF)
Zur Evaluierungssynthese (PDF)

Zum Policy Brief (PDF)

Titelfoto des Berichts

"Wie können humanitäre Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit im Kontext konfliktbedingter Fluchtkrisen effektiv miteinander verzahnt werden?"

Zum Bericht (PDF)

Zur Kurzbeschreibung der DEval-EBA-Studie

Titelfoto des Berichts

„Wie verändert weltwärts die Freiwilligen und ihr Engagement nach der Rückkehr?“

Zum Bericht (PDF)

Zur Zusammenfassung in Leichter Sprache (PDF)

Zum Policy Brief (PDF)

PRESSEMITTEILUNG

Neuer Bericht des Evaluierungsinstituts DEval:
Erfolgreiche Kooperation zwischen Entwicklungszusammenarbeit und Privatwirtschaft braucht klares Regelwerk

DEval stellt Working-Paper auf OECD Workshop vor

Magdalena Orth und Gunnar Gotz nahmen am 22.10. am OECD Workshop “The next step in blended finance: addressing the evidence gap in development performance and results” in Kopenhagen teil.

Welche Methoden eignen sich für die Evaluierung von Budgethilfe?

Das DEval leitete auf der 13. Konferenz der European Evaluation Society in Thessaloniki Anfang Oktober ein Panel zur Evaluierung komplexer Governance-Interventionen, am Beispiel von Budgethilfe-Evaluierungen.