Seiteninhalt
Deutsche Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit
Schmuckbild Pressebereich

Kurzmeldung

16.04.2019 - DEval-Direktor Jörg Faust: "Mehr rigorose Wirkungsevaluierungen wagen!"

Im Eröffnungsvortrag einer Evaluationsveranstaltung des Green Climate Fund an der Universität Mannheim plädierte DEval-Direktor Jörg Faust für eine Stärkung rigoroser Wirkungsanalysen im Bereich des Klimaschutzes und der Entwicklungszusammenarbeit insgesamt.

Die Nutzung (quasi-)experimenteller Verfahren in Kombination mit qualitativen Methoden müsse stärker als bislang genutzt werden. Denn gute rigorose Wirkungsevaluierungen und Begleitforschungen hätten gerade auf Projekt- und Programmebene nicht nur eine Kontrollfunktion, sondern können wichtige Lernprozesse bei Implementierung von laufenden Maßnahmen bewirken. Sie begünstigen zudem die konzeptionelle Fokussierung von Programmen und Projekten auf die angestrebten Zielsetzungen. Die klaren Ergebnisse könnten zudem zielgerichtet und ergebnisorientiert an Entscheidungsträgerinnen und -träger kommuniziert werden.

An der mehrtägigen Veranstaltung nahmen mehr als 50 Praktikerinnen und Praktiker aus Afrika, Asien und Lateinamerika teil, die Projekte des Green Climate umsetzen sowie Evaluationsexpertinnen und -experten des Funds, der an die Universität Mannheim angebundenen Evaluationsorganisation C4ED sowie des DEval und anderer renommierter Organisationen für rigorose Wirkungsevaluierungen (Innovation for Poverty Action (IPA), JPal Europe). Dabei war es das Ziel, die Zusammenarbeit zwischen Implementierungspraxis und Evaluation zu verbessern und konkrete Designs für rigorose Wirkungsevaluierungen konkreter Projekte zu entwickeln, die in den nächsten Jahren projektbegleitend umgesetzt werden sollen.

DEval-Direktor Jörg Faust

Veranstaltungen zu rigoroser Wirkungsevaluierung

09 Mai 2019: The Effects of Remedial Education in Refugee Settings: Evidence from Impact Evaluations in Kakuma and Dadaab Refugee Camps.
Präsentation von Thomas de Hoop
Weiterlesen

09 - 10 Mai 2019: Using evidence for a more effective development policy and practice: The role of evidence synthesis
Konferenz mit the Campbell Collaboration
Weiterlesen

Zurück