Seiteninhalt
Deutsche Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit
Schmuckbild Pressebereich

Kurzmeldung

13.11.2017 - Nominierung der Gewinnerinnen des ersten Preises für Abschlussarbeiten im Bereich Evaluierung und Monitoring in Lateinamerika und der Karibik

Gemeinsam mit CLEAR Mexiko, ReLAC und EvalYouth vergibt das DEval dieses Jahr erstmals einen Preis für die besten Abschlussarbeiten im Bereich Evaluierung und Monitoring in Lateinamerika und der Karibik. Die drei besten Abschlussarbeiten wurden aus über 40 Einreichungen ausgewählt und die drei Gewinnerinnen stehen nun fest:

1. Rosa Isabel Islas Arredondo

2. Edna Iveth Cortés Ramírez

3. Iriana Diana Ferreyra

Der Preis wird im Rahmen der diesjährigen Konferenz von ReLAC, REDLACME und IDEAS vergeben, die vom 4. bis zum 8. Dezember in Guanajuato, Mexiko stattfinden wird. Die Gewinnerinnen erhalten ein Preisgeld, sowie die Teilnahme an der Konferenz und die Publikation ihrer Abschlussarbeiten.

Zurück