Seiteninhalt
Deutsche Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit
Schmuckbild für den Bereich Veranstaltungen

Veranstaltung

23.01.2014 - Jahrestreffen der deutschen EZ-Evaluierungseinheiten

Am 23. und 24. Januar versammeln sich die deutschen EZ-Evaluierungseinheiten zu ihrem Jahrestreffen in der Geschäftsstelle der Welthungerhilfe in Bonn-Bad Godesberg.

Nach einer Kurzvorstellung des Evaluierungsansatzes der Welthungerhilfe wird Maria Gutkneckt-Gemeiner zum Thema "Developmental Evaluation" referieren. In der anschließenden Diskussionsrunde werden anhand einer Fallstudie die zentralen Elemente von Developmental Evaluation, ihre Anwendungsmöglichkeiten im Rahmen von EZ-Evaluierungen sowie Chancen und Grenzen dieser Evaluierungsmethode thematisiert.

Der zweite Tag des Treffens beginnt mit einem Beitrag von Stefanie Krapp vom deutschen Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit (DEval) zur Schaffung von Voraussetzungen für Wirkungsmessung in Myanmar. Sie gibt damit Einblick in die Arbeit des DEval im Bereich der Forschung zu Wirkungsevaluierungen. Die Veranstaltung wird mit einem Input des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) zum Stand der Diskussion zu Standardindikatoren schließen.

Das Jahrestreffen der deutschen EZ-Einheiten wird gemeinsam von der Welthungerhilfe und vom DEval ausgerichtet.

Zurück