Seiteninhalt
Deutsche Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit
Schmuckbild für den Bereich Veranstaltungen

Veranstaltung

02.12.2015 - Brown Bag Lunch "Zur Vermessung der Demokratie: Der Bertelsmann-Transformationsindex"

Herzlich laden wir Sie ein zum DEval Brown Bag Lunch mit einem Vortrag von Dr. Hauke Hartmann zum Tranformationsindex der Bertelsmann Stiftung (BTI).

Wann: 02.12.2015, 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Wo: DEval, Deutsches Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit, Fritz-Schäffer-Straße 26, 53113 Bonn

Eine Registrierung ist erforderlich, bitte schicken Sie uns dazu eine E-Mail an presse@DEval.org. Bitte bringen Sie gerne Ihr Lunchpaket zum Vortrag mit, wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Weitere Informationen zum Vortrag:

Seit 2003 analysiert und bewertet der Transformationsindex der Bertelsmann Stiftung (BTI) die Qualität von Demokratie, Marktwirtschaft und politischem Management in mittlerweile 129 Entwicklungs- und Transformationsländern. Gemessen werden Erfolge und Rückschritte auf dem Weg zu rechtsstaatlicher Demokratie und sozialpolitisch flankierter Marktwirtschaft. Der BTI ist der einzige international vergleichende Index, der die Qualität von Regierungshandeln in den meisten Entwicklungsländern mit selbst erhobenen Daten misst und eine umfassende Analyse von politischen Gestaltungsleistungen in Transformationsprozessen bietet. Projektleiter Dr. Hauke Hartmann war an Entwicklung und Etablierung des BTI beteiligt und koordiniert seit 12 Jahren die Arbeit von knapp 300 Wissenschaftlern in rund 100 Ländern. Im Rahmen unserer Brown Bag Serie wird er über die Motivation der Erstellung eines normativ geprägten Index, den Nutzen des BTI für evidenzbasierte Politikberatung und die Vermittlung und Anwendung der Untersuchungsergebnisse sprechen. Er wird zudem einen Einblick in die Indexküche geben: welche Herausforderungen stellen sich bei expertenbasierten Erhebungen, welche Indexumbauten ergaben sich aus Zwischenevaluationen, wie wird die Belastbarkeit, Verlässlichkeit und Vergleichbarkeit von Daten gewährleistet und welche Schritte werden zur kontinuierlichen Optimierung des Messinstruments ergriffen? Ein kurzer Überblick über die Visualisierung und Vermittlung von umfangreichen Datensets wird den Vortrag abschließen.

Dr. Hauke Hartmann ist Senior Project Manager bei der Bertelsmann Stiftung. Er leitet das Projekt “Den Wandel gestalten” und ist seit 2003 für den Transformationsindex BTI verantwortlich, der die Demokratiequalität, die Wirtschaftsentwicklung und die Regierungsleistungen in 129 Entwicklungs- und Transformationsländern untersucht. Sein thematischer Schwerpunkt liegt auf Demokratisierung und Menschenrechtspolitik, seine Regionalexpertise vor allem im lateinamerikanischen und arabischen Raum. Er war Fox International Fellow am Yale Center for International and Area Studies und Fulbright Scholar an der State University of New York. Er promovierte an der FU Berlin in zeitgenössischer Geschichte zur Menschenrechtspolitik der USA unter Präsident Carter und hat Magisterabschlüsse in Nordamerikastudien (FU Berlin) und Latin American and Caribbean Studies (SUNY Albany).

Zurück