Seiteninhalt
Deutsche Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit
Schmuckbild Pressebereich

Kurzmeldung

24.10.2018 - DEval stellt Working-Paper auf OECD Workshop vor

Magdalena Orth und Gunnar Gotz nahmen am 22.10.2018 am OECD Workshop “The next step in blended finance: addressing the evidence gap in development performance and results” in Kopenhagen teil. Das von beiden KollegInnen mitverfasste und von Magdalena Orth vorgestellte Papier zu “Issues on Evaluating Blended Finance” wurde als Grundlage der Diskussion sehr positiv aufgenommen. Durch den Workshop wurde zudem deutlich, dass Evaluierungen zu Blended Finance neue Herausforderungen für die Evaluierungsarbeit mit sich bringen – angefangen von Vertraulichkeitsfragen bei Verträgen mit Akteuren des Privatsektors bis hin zu Fragen der Additionalität. Der Workshop war Teil des Konsultationsprozesses von OECD DAC zu den Blended Finance Prinzipien. Der Teilnehmerkreis war mit VertreterInnen von staatlichen Institutionen, Entwicklungsbanken und Entwicklungsfinanzinstituten (DFIs) sowie Fondsmanagern hochrangig besetzt.

Zur Evaluierung

Workshop in Kopenhagen

Zurück