Seiteninhalt
Deutsche Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit
Schmuckbild für Stellenausschreibungen

Kristina Wirtgen

Laufende Evaluierungen

Schlüsselqualifikationen

  • Regionaler Fokus: Sub-Sahara Afrika, insbesondere DR Kongo, Benin und Togo
  • Sektorkompetenz: Trinkwasserversorgung in städtischen Gebieten und Wasserqualitätskontrolle, Projektmanagement und -monitoring
  • Methodische Kompetenz: Erfahrung in empirischer Sozialforschung sowie der Anwendung qualitativer und quantitativer Erhebungs- und Auswertungsmethoden

Kurzlebenslauf

Kristina Wirtgen ist seit September 2017 als Evaluatorin am DEval tätig. Zuvor arbeitete sie bei der GIZ in der DR Kongo in einem Vorhaben zur Wassersektorreform. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit lag bei der Verbesserung der städtischen Trinkwasserversorgung und Wasserqualitätskontrollen. Ihr Geographiestudium (Bachelor und Master) absolvierte sie an der Universität Bonn. Ihre Studienschwerpunkte waren Medizinische Geographie, geographische Entwicklungsforschung und die qualitative wie räumliche Erhebung und Auswertung von empirischen Daten.

 

Zurück