Seiteninhalt
Deutsche Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit
Schmuckbild für Stellenausschreibungen

Gunnar Gotz

Laufende Evaluierungen

Abgeschlossene Evaluierungen

Schlüsselqualifikationen

  • Fachliche Schwerpunkte: Budgethilfe, innovative Finanzierungsinstrumente, Energieökonomie, Umweltökonomie
  • Methodische Schwerpunkte: quantitative Evaluierungsmethoden (insbesondere quasi-experimentelle Designs und ökonometrische Datenanalyse) sowie Replikationsstudien
  • Regionaler Fokus: Lateinamerika

Kurzlebenslauf

Gunnar Gotz ist seit 2017 als Evaluator am DEval tätig. Zuvor arbeitete und forschte er bei der Weltbank in Washington DC im Bereich Umwelt und natürliche Ressourcen. Schwerpunktmäßig beschäftigte er sich dabei mit einer Umweltanalyse Argentiniens, innovativen Green Finance Ansätzen und mit Umweltfragen der Urbanisierung. Praktische Erfahrungen in der deutschen Finanziellen Zusammenarbeit sammelte er studienbegleitend bei der KfW in Frankfurt. Hier arbeitete er im Projektmanagement zu Energieprojekten sowie im Bereich Mikrofinanzen. Seinen Master in International Economics absolvierte er an den Universitäten von Göttingen und Porto Alegre (Brasilien), für seinen Bachelor in Volkswirtschaftslehre studierte er an der FU Berlin und in Lissabon. In seiner Masterarbeit analysierte Gunnar die sozioökonomischen Effekte von Elektrifizierung in Südafrika und Brasilien mit Hilfe von Instrumenten Variablen.

Ausgewählte Publikationen

Winckler Andersen, O., et al. (2019), "Blended Finance Evaluation: Governance and Methodological Challenges", OECD Development Co-operation Working Papers, No. 51, OECD Publishing, Paris, https://doi.org/10.1787/4c1fc76e-en.

Orth, M., G. Gotz (2018), Zur Zukunft integrierter politikbasierter Entwicklungszusammenarbeit, Lehren aus dem Ausstieg aus der allgemeinen Budgethilfe in Malawi, Ruanda, Uganda und Sambia, DEval Policy Brief 8/2018, Deutsches Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit (DEval), Bonn.

Orth, M., M. Birsan and G. Gotz (2018), The Future of Integrated Policy-Based Development Cooperation. Lessons from the Exit from General Budget Support in Malawi, Rwanda, Uganda and Zambia, German Institute for Development Evaluation (DEval), Bonn.

Zurück