Seiteninhalt
Deutsche Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit
Schmuckbild für Stellenausschreibungen

Christoph Hartmann

Laufende Evaluierungen

Abgeschlossene Evaluierungen

Schlüsselqualifikationen

  • Design, Implementierung und Qualitätssicherung von Evaluierungen in der Entwicklungszusammenarbeit
  • Fachliche Schwerpunkte in den Bereichen der staatlichen EZ und nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung
  • Vertiefte Methodenkenntnisse der empirischen Sozialforschung, sowohl in qualitativen (u.a. Fokusgruppeninterviews) als auch quantitativen Methoden (u.a. Randomized Controlled Trials (RCT), Haushaltsbefragungen)
  • Regionaler Schwerpunkt – Sub-Sahara Afrika

Kurzlebenslauf

Christoph Hartmann arbeitet seit 2014 als Senior Evaluator beim DEval. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt in der effektiven Umsetzung von Evaluierungen in der Entwicklungszusammenarbeit, insbesondere mit Bezug zu Strukturen der staatlichen EZ und Themen der nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung. Vor seiner Tätigkeit beim DEval war er als Research Manager und Projektkoordinator für Innovations for Poverty Action (IPA) in Uganda tätig. Dort verantwortete er insbesondere Design, Durchführung und Qualitätskontrolle von Randomized Controlled Trials (RCTs). Des Weiteren arbeitete er als Gutachter für die International Labour Organisation (ILO) in Genf und führte Studien für weitere internationale Organisationen durch. Für die Georg-August Universität Göttingen wirkte er außerdem als Teil eines Forschungsteams an der Evaluierung von landwirtschaftlichen Marketing-Mechanismen in Kenia mit. Er studierte Entwicklungsökonomie, Sozialpsychologie, Politik und internationales Recht an der Universität Göttingen (Diplom-Sozialwirt).

Publikationen

Kaplan, M., C. Hartmann, M. Orth und K. Vorwerk (2018), “Privatunternehmen in der Entwicklungszusammenarbeit. Partnerschaft mit Zukunft?“, Aus Politik und Zeitgeschichte, Vol. 43-45/2018, Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn, pp. 24-32. www.bpb.de/apuz/277728

Hartmann, C., F. Gaisbauer und K. Vorwerk (2017), Evaluierung des develoPPP.de-Programms, Deutsches Evaluierungsinstitut  der Entwicklungszusammenarbeit (DEval), Bonn.

Vorwerk, K., C. Hartmann, F. Gaisbauer und Stefanie Krapp (2017), "Deutsche Entwicklungszusammenarbeit unter Einbindung der Privatwirtschaft: Evaluierung des develoPPP.de-Programms", Zeitschrift für Evaluation, Vol. 16/1, Münster, pp. 160-172,226-228.

Zurück